Lifestyle
Apr 3, 2020

Silver Ager werden immer Tech-affiner

Ältere Menschen werden immer technikaffiner. Das hat die American Association of Retired Persons, eine amerikanische Interessensvertretung für Pensionisten, in ihrer Studie "2020 Tech and the 50+ Survey" herausgefunden. Dieser nach sollen Menschen mit 50 + Endgeräte wie Laptops, Smartphones, Wearables oder Smarthome-Lösungen nahezu gleich oft verwenden, wie Menschen zwischen 18 und 49 Jahren.

Spannend: Während jüngere Generationen kaum noch Tablets nutzen, sind es gerade die Silver Ager, die sie für sich entdeckt haben. Schon jeder zweite (52 Prozent) Ü-50-jährige Person hat eines. 77 Prozent haben ein Smartphone.

In Kontakt bleiben

Die digitalen Gadgets dienen ihnen hauptsächlich dazu, in Kontakt zu bleiben und sich zu informieren - vorrangig in sozialen Medien. Diese Studien-Erkenntnis widerspreche also dem Vorurteil, ältere Menschen hätten wenig Interesse an Technik, schreibt Keren Etkin, Gründerin des Portals www.thegerontechnologist.com. "Ihnen muss nur der Nutzen der Produkte und ihrer Funktionen klar sein." Kurzum: Technik muss ihnen das Leben leichter machen.

Neue Geschäftsmodelle

Eine Entwicklung, die Gründern weltweit ganz neue Geschäftsbereiche offenbart - wird unsere Gesellschaft insgesamt doch stetig älter. Für Silver Ager entwickelte und an ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasste Technologien sind stark im Kommen.

Neu auf diesem Segment sind etwa Lösungen zu den Themen Ruhestand 2.0, Insuretech (Dienstleistungen, die sich auf Versicherungslösungen spezialisiert haben) and Fitness. Hier eine Übersicht der Unternehmen, die sich mit ihren Dienstleistungen und Produkten auf Lösungen für Silver Ager etabliert haben:

Quelle: www.thegerontechnologist.com

Quellen:

https://www.thegerontechnologist.com/

https://www.aarp.org/content/dam/aarp/research/surveys_statistics/technology/2019/2020-tech-trends-survey.doi.10.26419-2Fres.00329.001.pdf

https://www.aarp.org/content/dam/aarp/home-and-family/personal-technology/2013-10/Longevity-Economy-Generating-New-Growth-AARP.pdf